Lädt….

Atout - die Kammermusikgruppe

Ensemble Wien, Österreich 9 Follower
Folgen

Neueste Videos

Aktuelle Tracks

Oktett op. 7

Classical 13:00 vor 3 Jahre(n)3j
Schreib ein Kommentar

Aktueller Blogeintrag

Atout - die Kammermusikgruppe

Atout ist ein junges Ensemble mit einer besonderen Ausrichtung: große Kammermusik. Diese Formationen – Quintette, Sextette, Oktette, Nonette... - bestechen durch ihren vollen, fast orchestralen Klang und gleichzeitig durch ihre kammermusikalische Lebendigkeit. Die Mitglieder von Atout sind hochkarätige Musiker unterschiedlicher europäischer Herkunft, die allesamt in der Tradition des Wiener Klangstils ausgebildet wurden. Sie sind als Solisten in bedeutenden Spielstätten weltweit aufgetreten (u.a. Wiener Musikverein, Carnegie Hall New York, Philharmonie Berlin, Philharmonie Kiew), sind als Kammermusiker international erfolgreich (Preise beim Internationalen Kammermusikwettbewerb Melbourne und beim ARD-Wettbewerb München) und gastieren in erstklassigen Orchestern (u.a. Wiener Philharmoniker). Die Gruppe wird von Prof. Johannes Meissl (Artis Quartett) an der Musikuniversität Wien gecoacht. Weitere Impulse erhielt sie von Hatto Beyerle (Alban Berg Quartett), Miguel da Silva (Quatuor Ysaye) und Shmuel Ashkenasi (Vermeer Quartet). Im August 2012 wurde Atout mit dem „Ignaz Pleyel Preis“ ausgezeichnet, im November 2012 gewann Atout als bestes Streicherensemble den „Josef Windisch Kammermusikpreis“. Eine rege Konzerttätigkeit führte das Ensemble bisher in den Wiener Musikverein, ins Schönberg Center Wien, ins Radio Kulturhaus, in die Wiener Kammeroper, ins Alte Rathaus Wien, ins Leopoldmuseum, ins Congress Casino Baden, ins Konzerthaus Klagenfurt, in die Remise Bludenz und nach Innsbruck. Ein Auftritt im Österreichischen Parlament wurde im ORF übertragen. In Klosterneuburg bestreitet Atout jedes Jahr eine eigene Konzertreihe, die „Klosterneuburger Kammerkonzerte“. 2013 debütiert Atout im Wiener Konzerthaus und unternimmt Konzerttourneen nach Italien und Deutschland.

Schreib ein Kommentar

Neueste Fotos

About Atout - die Kammermusikgruppe

Klassik

Atout - die Kammermusikgruppe

Atout ist ein junges Ensemble mit einer besonderen Ausrichtung: große Kammermusik. Diese Formationen – Quintette, Sextette, Oktette, Nonette... - bestechen durch ihren vollen, fast orchestralen Klang und gleichzeitig durch ihre kammermusikalische Lebendigkeit.

Die Mitglieder von Atout sind hochkarätige Musiker unterschiedlicher europäischer Herkunft, die allesamt in der Tradition des Wiener Klangstils ausgebildet wurden. Sie sind als Solisten in bedeutenden Spielstätten weltweit aufgetreten (u.a. Wiener Musikverein, Carnegie Hall New York, Philharmonie Berlin, Philharmonie Kiew), sind als Kammermusiker international erfolgreich (Preise beim Internationalen Kammermusikwettbewerb Melbourne und beim ARD-Wettbewerb München) und gastieren in erstklassigen Orchestern (u.a. Wiener Philharmoniker).

Die Gruppe wird von Prof. Johannes Meissl (Artis Quartett) an der Musikuniversität Wien gecoacht. Weitere Impulse erhielt sie von Hatto Beyerle (Alban Berg Quartett), Miguel da Silva (Quatuor Ysaye) und Shmuel Ashkenasi (Vermeer Quartet). Im August 2012 wurde Atout mit dem „Ignaz Pleyel Preis“ ausgezeichnet, im November 2012 gewann Atout als bestes Streicherensemble den „Josef Windisch Kammermusikpreis“.

Eine rege Konzerttätigkeit führte das Ensemble bisher in den Wiener Musikverein, ins Schönberg Center Wien, ins Radio Kulturhaus, in die Wiener Kammeroper, ins Alte Rathaus Wien, ins Leopoldmuseum, ins Congress Casino Baden, ins Konzerthaus Klagenfurt, in die Remise Bludenz und nach Innsbruck. Ein Auftritt im Österreichischen Parlament wurde im ORF übertragen. In Klosterneuburg bestreitet Atout jedes Jahr eine eigene Konzertreihe, die „Klosterneuburger Kammerkonzerte“. 2013 debütiert Atout im Wiener Konzerthaus und unternimmt Konzerttourneen nach Italien und Deutschland.

Kontakt